Geburtsvorbereitung · 13. Januar 2018
Dein Baby muss sich, um gut durchs Becken zu kommen, bei Geburtsbeginn so drehen, dass sein Rücken an Deinem Bauch liegt. Du kannst Dein Baby bereits in den Wochen vor der Geburt darin unterstützen, in diese Position zu kommen, indem Du auf Deine eigene Haltung achtest. Diese Haltungen und Positionen solltest Du meiden: Hohlkreuz Lümmeln oder Zurücklehnen mit Rundrücken Sitzen mit überkreuzten Beinen Diese Haltungen und Positionen helfen Deinem Baby: Verkehrt auf einem Sessel sitzen und...
Schwangerschaft · 04. Januar 2018
Wir alle wissen, dass uns Stress sowohl einen großen Energieschub geben kann, als auch zu großer Erschöpfung führen kann. Aktivierend kann Stress jedoch nur dann wirken, wenn er kurzzeitig ist und auf die Stress- wieder eine Erholungsphase folgt. Gerade während einer Schwangerschaft kann chronischer Stress die Gesundheit von Mutter und Baby stark beeinträchtigen. Obwohl das Stresshormon Cortisol über die Plazenta zum Baby gelangen kann, hat die Plazenta die großartige Fähigkeit, durch...
Schwangerschaft · 29. Dezember 2017
Sobald Du schwanger bist, arbeitet Dein Körper auf Hochtouren und schüttet eine ganze Menge Hormone aus. Dadurch ändert sich auch Dein Empfinden: Du wirst aufnahmefähiger und sensibler – kurz gesagt, Dein Primärhirn wird aktiver. Gleichzeitig wird der Gegenpart des Primärhirns, der Neocortex gehemmt. Das ist wichtig und gut und sorgt für einen harmonsichen Schwanegrschaftsverlauf. Du kannst auch selbst mithelfen, dass Dein Primärhirn aktiver und der Neocortex passiver bleibt, indem...