Kostenlose Mutter-Kind-Pass Hebammenberatung

Jede schwangere Frau in Österreich hat Anspruch auf eine GRATIS HEBAMMENBERATUNG zwischen der 17. und 22. Schwangerschaftswoche (Dies gilt allerdings nur wenn das Gespräch in dem oben genannten Zeitraum der Schwangerschaft stattfindet). Die Kosten dafür übernimmt die zuständige Krankenkasse.

Sollte es zeitlich nicht anders möglich sein, so kann eine Bescheinigung zur "Arbeitsfreistellung" für den Zeitraum der Beratung ausgestellt werden.




Die Hebammensprechstunde ist eine reine Beratungsstunde in der sich unsere Hebamme Ivonne Teufl 60 Minuten für Deine Fragen bezüglich der Schwangerschaft und der bevorstehenden Geburt Zeit nimmt. Themen können sein: Ernährung, Nikotin, Bewegung in der SS, die Geburt, Ängste rund um die Geburt, Geburtsort, Geburtsmodus, Hebammenbetreuung nach der Geburt, Kurse, Unterstützungsmöglichkeiten und alle anderen Themen, die Dich beschäftigen

 

Das Gespräch wird direkt mit den Krankenkassen verrechnet, und Du ersparst Dir das Einreichen der Rechung!

 

Mitzubringen ist bitte der Mutter-Kind-Pass. Dieses Gespräch wird vertraulich geführt und unterliegt der Schweigepflicht. Die Konditionen für eine Hebmmanberatung außerhalb des oben genannten Zeitraums findest Du hier.

 

Du kannst Dich gleich hier  anmelden oder eine Frage stellen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.